Maßnahmen

Die MQL-Bildung ist nach AZAV zertifiziert und darf somit Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit oder des Jobcenter annehmen und abrechnen. 

Was uns von anderen Bildungsanbietern unterscheidet?
Die MQL-Bildung ist eine staatlich anerkannte Ausbildungsstätte, die das Interesse verfolgt Sie bestmöglich für den Arbeitsmarkt zu qualifizieren. 

Pflegebasiskurs

Created with Sketch.

Sie wollen in der Pflege Fuß fassen und zahlreich damit verbundene Qualifikationen erhalten. Die MQL-Bildung bietet Ihnen genau das. Wir bieten Ihnen das Komplettpaket, damit Sie sich überall bewerben können und keine Einschränkungen der Tätigkeit aufgrund von fehlenden Qualifikationen haben.

Gesamtausbildungszeit: 1.000 UE (6,5 Monate in Vollzeit)

Folgende Bildungsbausteine sind in der Gesamtmaßnahme enthalten:
- Pflegebasiskurs (400 Std.)
- Spritzenschein (40 Std.)
- Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI (200 Std.)
- Erste-Hilfe-Kurs (8 Std.)
- Notfalltraining BLS/ACLS (192 Std.)
- Praktikum in einer Pflegeeinrichtung (160 Std.)

Voraussetzung: 
- Ärztliches Gutachten für die körperliche und gesundheitliche Eignung
- Mind. 18 Jahre alt 
- Deutsch in Wort und Schrift (Mind. B2)
- Aktueller Nachweis über Hepatitis A und B Impfung

- Führungszeugnis (Eintragungsfrei)

 

Ziel:
Befähigung zum Durchführen von Pflegeleistungen. Stationäre oder mobile Versorgung von Patienten.

Hybridlehrgang: 
Wir bieten teilnehmenden aus allen Bundesländern ein Hybridlehrgang, wo Sie mittels Teams an dem Live-Unterricht bequem von jedem Ort aus teilnehmen können und mithilfe unserer Online-Lernakademie die notwendigen Grundlagen für die anstehende Prüfung erlernen.

Sie haben neben dem Live-Unterricht auch eine Pflichtpräsenzphase von 282 UE (6 Wochen), die sich wie folgt aufteilen: 

  • Pflegebasiskurs (50 UE)
  • Erste-Hilfe-Kurs (9 UE)
  • Spritzenschein (40 UE) 
  • Notfalltraining (192 UE) . 


Arbeitsmaterialien: 

  • Lehrbücher und Lernkarteikarten von Thieme 
  • Zugang zur Online-Lernakademie der MQL-Bildung
  • Live-Unterricht über Teams (Hybridlehrgang)

Pflegebasiskurs mit Führerschein Klasse B

Created with Sketch.

Sie wollen in der Pflege Fuß fassen und zahlreich damit verbundene Qualifikationen erhalten. Die MQL-Bildung bietet Ihnen genau das. Wir bieten Ihnen das Komplettpaket, damit Sie sich überall bewerben können und keine Einschränkungen der Tätigkeit aufgrund von fehlenden Qualifikationen haben.

Gesamtausbildungszeit: 1.101 UE (7 Monate in Vollzeit)

Folgende Bildungsbausteine sind in der Gesamtmaßnahme enthalten:
- Pflegebasiskurs (400 Std.)
- Spritzenschein (40 Std.)
- Betreuungskraft nach §§ 43c, 53b SGB XI (200 Std.)
- Erste-Hilfe-Kurs (8 Std.)
- Notfalltraining BLS/ACLS (192 Std.)
- Praktikum in einer Pflegeeinrichtung (160 Std.)
- Führerschein Klasse B (101 Std.)

Voraussetzung: 
- Ärztliches Gutachten für die körperliche und gesundheitliche Eignung
- Mind. 18 Jahre alt 
- Deutsch in Wort und Schrift (Mind. B2)
- Aktueller Nachweis über Hepatitis A und B Impfung

- Führungszeugnis (Eintragungsfrei)

 

Ziel:
Befähigung zum Durchführen von Pflegeleistungen. Stationäre oder mobile Versorgung von Patienten. Befähigung zum Führen von Kraftfahrzeugen der Fahrerlaubnisklasse B.

Hybridlehrgang: 
Wir bieten teilnehmenden aus allen Bundesländern ein Hybridlehrgang, wo Sie mittels Teams an dem Live-Unterricht bequem von jedem Ort aus teilnehmen können und mithilfe unserer Online-Lernakademie die notwendigen Grundlagen für die anstehende Prüfung erlernen.

Sie haben neben dem Live-Unterricht auch eine Pflichtpräsenzphase von 282 UE (6 Wochen), die sich wie folgt aufteilen: 

  • Pflegebasiskurs (50 UE)
  • Erste-Hilfe-Kurs (9 UE)
  • Spritzenschein (40 UE) 
  • Notfalltraining (192 UE) . 


Arbeitsmaterialien: 

  • Lehrbücher und Lernkarteikarten von Thieme 
  • Zugang zur Online-Lernakademie der MQL-Bildung
  • Live-Unterricht über Teams (Hybridlehrgang)
  • Fahrschul-App

Praxisanleiter/in für Pflegeberufe


Created with Sketch.

In Deutschland darf man nur auszubildende in pflegenden Berufen in der praktischen Ausbildung anleiten, wenn man eine pädagogische und didaktische Eignung im Rahmen eines Kurses zum Praxisanleiter/in nachweisen kann. 

Gesamtausbildungszeit: 300 UE (7,5 Wochen in Vollzeit)

Folgende Inhalte sind in der Gesamtmaßnahme enthalten: 
- Rechtliche Grundlagen 
- Pädagogische Grundlagen 
- Didaktische Grundlagen 
- Bildungskonzepte 
- Notfalltraining (BLS/ACLS)
- Erste-Hilfe-Kurs


Voraussetzung: 
- Mind. 18 Jahre alt 
- Deutsch in Wort und Schrift (Mind. B1)
- Ausbildung in einem staatlich anerkannten pflegerischen Beruf
 

Ziel:
Befähigung zur praktischen Anleitung von auszubildenden in pflegerischen Berufen.

Hybridlehrgang: 
Wir bieten teilnehmenden aus allen Bundesländern ein Hybridlehrgang, wo Sie mittels Teams an dem Live-Unterricht bequem von jedem Ort aus teilnehmen können und mithilfe unserer Online-Lernakademie die notwendigen Grundlagen für die anstehende Prüfung erlernen.

Sie haben neben dem Live-Unterricht auch eine Pflichtpräsenzphase von 2 Wochen aufeinanderfolgend.