Ladungssicherung

Schulungen für Ladungssicherung bei MQL-Bildung
Ladungssicherungstraining in 40 Theorie- und Praxiseinheiten bei MQL-Bildung

Ladungssicherungstraining

Unser Ladungssicherungstraining ist keine Pflichtfortbildung, sondern dient der spezialisierten Fachkenntnis in der Ladungssicherung. Die rechtliche Grundlage bildet die VDI 2700 ff. Nach bestandener interner Prüfung wird dem Teilnehmer ein Ladungssicherungsausweis ausgehändigt, welcher die spezielle Fachkunde bescheinigt. 

In 40 Theorie- und Praxiseinheiten informieren wir umfassend über

  • Gesetzliche Grundlagen 
  • Physikalische Grundlagen 
  • Lastverteilung 
  • Zurrmittel 
  • Berechnungsgrundlagen 
  • und führen Übungen am LKW oder am Schulungsmodell durch.

 

Dauer: 40 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten davon 16 Theorieeinheiten und 24 Praxiseinheiten


Prüfung: Intern durch schriftliche und praktische Prüfung 

 

Ort: deutschlandweit

 

Unterweisung Ladungssicherung

Die Berufsgenossenschaft schreibt vor, dass im Güterverkehr jedes Mitglied jährlich in der Ladungssicherung zu unterweisen ist. Dies ist eine Unternehmerpflicht, die auf MQL-Bildung als staatlich anerkannte Ausbildungsstätte übertragen werden darf.

Wir bieten die Unterweisung Ladungssicherung für unternehmensinterne Schulungen ab 10 Personen oder als Onlinekurs an.  

Unterweisung Ladungssicherung nach BG

Wir beraten Sie gern persönlich!